Tarek Leitner und Peter Coeln – „Hilde & Gretl“

///Tarek Leitner und Peter Coeln – „Hilde & Gretl“
Tarek Leitner und Peter Coeln - "Hilde & Gretl"
Tarek Leitner und Peter Coeln - "Hilde & Gretl"

Ins Leben der Cousinen Hilde und Gretl eintauchen – dieser Einladung folgten Unzählige: ORF-Anchorman Tarek Leitner und Peter Coeln feierten die Premiere ihres neuen Buches „Hilde & Gretl“ im aus allen Nähten platzenden Wiener WestLicht. Das Buch ist eine Inventur der besonderen Art: Beim Entrümpeln des von Peter Coeln gekauften Hauses in Gars am Kamp erkundete er gemeinsam mit Tarek Leitner das Leben der beiden Cousinen Hilde und Gretl – mithilfe von abertausenden Dingen wie Fotografien, Notizzetteln, Engerlfiguren, Kerzen, Deckerln, Kleidung, Briefen, Nippes. Seit dem Ableben der beiden Damen, die stets akribisch dokumentierten und aufbehielten, wurde das Haus verschlossen und nie geräumt. „Vor uns hat sich der Alltag dieser beiden Frauen ausgebreitet. Das vorige Jahrhundert, wie in einer Zeitkapsel konserviert,“ so Tarek Leitner. In Original-Mäntel von Hilde und Gretl gehüllt erzählten Tarek Leitner und Peter Coeln von ihrer Vorgehensweise, den Funden und was das alles mit unserer Gesellschaft zu tun hat. „Schlussendlich ist unser aller größte Aufgabe, den Alltag zu meistern. Wir scheitern oft daran. Hilde und Gretl hatten kein besonderes Leben, sie wollten einfach den Alltag bewältigen und haben sich eine absolute Ordnung geschaffen. Und dann sind sie gestorben,“ so Leitner. Moderiert wurde die Buchpräsentation von Leitners ORF-Kollegin Nadja Bernhard. Unter den Gästen waren u.a. Robert Dornhelm, Claudia Stöckl, Erika Pluhar, Christa Kummer, Hubertus von Hohenlohe, Matthias Euler-Rolle, Martina Hörmer, Christian Kircher, Rudi und Isabella Klausnitzer, Josef Ostermayer, Erich Joham, Rainer Hazivar, Nadja Bernhard, Christian Rainer, etc.

Tarek Leitner und Peter Coeln - "Hilde & Gretl"
2018-01-31T10:22:05+00:00